Elektrogeräte

Elektroschrott - Stecker raus und dann? 

Ohne Strom läuft im modernen Haushalt nahezu nichts: Ob Wohnen, Waschen, Kochen oder Backen, Putzen oder Körperpflege, Freizeit oder Kommunikation - elektronische Geräte prägen unseren Alltag. Doch: Wohin mit ihnen, wenn aus den attraktiven Lebenshelfern Elektro-Altgeräte geworden sind?

Entsorgungsmöglichkeiten im Emsland

Elektrokleingeräte zum Wertstoffhof!

Ganzjährig zu den bekannten Öffnungszeiten können diese wertvollen Abfallprodukte komplett in die entsprechenden Container auf den Wertstoffhöfen eingeworfen werden.

Entsorgung auf der Deponie

Sie können alle Altgeräte, von der batteriebetriebenen Armbanduhr über Energiesparlampen und Bügeleisen bis zum Gefrierschrank, auf unseren Zentraldeponien in Wesuwe, Venneberg, Flechum und Dörpen kostenfrei abgeben. 

Entsorgung über den Sperrmüll

Falls Sie die Geräte nicht selbst transportieren können, melden Sie Ihre Elektrogroßgeräte beim Sperrmüll an; sie werden dann direkt vor Ihrer Haustür abgeholt. Die Abfuhr erfolgt spätestens drei Wochen nach der Anmeldung. Und übrigens: Wo Großgeräte abgeholt werden, bleiben auch Kleingeräte nicht stehen. Bitte stellen Sie die Elektro-Altgeräte getrennt vom übrigen Sperrmüll bereit; sie werden von einem separaten Fahrzeug abgeholt!

Unser Tipp

Wenn Ihr Gerät nicht defekt, sondern nur alt und nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik ist, besuchen Sie doch mal unsere Verschenkbox. Es könnte nämlich sein, dass Sie anderen mit Ihrem Abfall eine Freude machen!

Wichtig Elektro-Altgeräte dürfen niemals im Hausmüll landen! Das "Elektro- und Elektronikgerätegesetz" schreibt zwingend eine gesonderte Entsorgung vor.